Skip to main content

Untersetzer selber machen – mit dem 3D Stift!

Untersetzer selber machenDu brauchst neue Untersetzer doch willst etwas individuelles erschaffen? Dann solltest Du Untersetzer selber machen! Denn so hat man etwas besonderes im Haus, was einmalig auf der Welt ist. In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie Du Deine eigenen individuellen Untersetzer selber machen kannst – mit einem 3D Stift. Die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt und man kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Wir zeigen Dir an einem Beispiel, wie das Endergebnis aussehen kann, wenn man Untersetzer selber macht.

 


Das wird benötigt

Im Großen und Ganzen braucht man lediglich einen 3D Stift, Filament und eine passende 3D Stift Vorlage. Solltest Du noch keinen 3D Stift besitzen, schau bei unserem 3D Stift Vergleich vorbei. Dort stellen wir die derzeit besten Modelle auf dem Markt vor und vergleichen sie miteinander. Die passende Vorlage gibt es ebenfalls hier auf unserer Seite .

Untersetzer selber machen Schritt für Schritt

Zu allererst sollte man sich die passende Vorlage ausdrucken. Wenn man es sich zutraut, kann man natürlich auch ohne Vorlage arbeiten. Danach kann man loslegen ein beliebiges Muster auf die Vorlage zu zeichnen. Dabei ist einem natürlich völlig selbst überlassen, wie man das Muster gestaltet.

Ist das Muster fertig, lässt sich endlich der Untersetzer selber machen. Jetzt muss man nämlich nur noch alle Linien mit dem 3D Stift nachzeichnen und erhärten lassen. Das ist aber bereits nach wenigen Sekunden geschehen. Nun muss man nur noch den fertigen Untersetzer vorsichtig vom Papier lösen, damit das Papier nicht haften bleibt. Um das festkleben ganz zu verhindern, kann man zum Beispiel Transparentpapier oder eine Klarsichtfolie dazwischen legen. Und fertig ist der eigene, individuelle Untersetzer!

 

Je nachdem, wie viele Untersetzer gebraucht werden, wiederholt man den Prozess und kann sich für jeden Untersetzer ein anderes Muster oder eine andere Farbe aussuchen.

Fazit

Möchtest du Untersetzer selber machen, gibt es die Möglichkeit, sie mit einem 3D Stift zu basten. Hierbei sind die Möglichkeiten unbegrenzt und man hat einzigartige Kunstwerke im Haus, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt.